Veranstaltungen auf dem Konradshof 2022
Leitung: Elke Fritsch, Phytaro dipl. Kräuterfachfrau, heimische Ethnomedizin
Mobil: 0170 343 2744 - fritschelke@web.de
Hallo liebe Kräuterfreunde



Die Kräuterführungen auf dem Konradshof finden unter Berücksichtigung der Corona-Regeln statt:

Medizinischer Mund - Nasenschutz
Abstand halten
Begrenzte Gruppengröße
Teilnahme nur mit Anmeldung unter   > 0170 343 2744 <


Kräuterführungen 2022       1,5 Std. Samstags    14.30 Uhr - 16.00 Uhr


26. März  -  30. April  -  21. Mai  -  11. Juni  -  09. Juli  -  06. August  -  10. September       Preis: 10,00

Workshops 2022       Samstag > 4 Stunden     14.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr            
Fünf Teilnehmer sind erforderlich damit der Workshop stattfindet.
Maximal 8 Teilnehmer - Anmeldung erforderlich.
                                                                                             
       
Preis: 45,00 € incl. Getränke, Skript, Pause mit Kaffee und Kuchen.

Bei einzelnen Workshops können zusätzliche Materialkosten anfallen.

Frühjahrskur und Bitterstoffe   9. April

Kräutersammeln zum Smoothie - Ansetzen eines Kräuterbitter

Es geht um Kräuter für die Frühjahrskur, ihre Inhaltsstoffe und Wirkungen.
Als Beispiel für eine mögliche Zubereitung wird ein Smoothie zum Probieren zubereitet und es wird ein Kräuterbitter angesetzt.


Küchenkräuter in der Volksheilkunde   14. Mai

Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein (Hippokrates)

Viele Küchenkräuter sind auch sehr wirksame Heilmittel. Heute werden verschiedene Heilwirkungen und Anwendungsmöglichkeiten besprochen.
Drei verschiedene Zubereitungen werden hergestellt und können mit nach Hause genommen werden.


Sonnenwendkräuter   25. Juni

Bewahren von Sonnenschein - Herstellung von Tinkturen und Mazeraten

Heute geht es um Kräuter die Mitte Juni die höchste Kraft entfalten.
Die Sonnenenergie ist jetzt am höchsten und besonders in der dunklen Winterzeit wirken diese Pflanzen heilsam auf Seele und Körper.
Eine selbst hergestellte Tinktur und ein Mazerat sind im Preis enthalten, jede weitere Zubereitung zusätzlich 2,00 €


Die Rose   23. Juli

Eine schöne Allrounderin

Jeder kennt die Rose als Blume, bestenfalls noch als Kosmetikum, doch ihre kulinarischen und auch heilenden Kräfte sind oft unbekannt.
Heute gibt es einen kleinen Überblick über die Inhaltsstoffe und Möglichkeiten dieser schönen Pflanze.
Drei Beispiele zur Anwendung werden hergestellt und können mitgenommen werden.


Der Kräuterbuschen  20. August

Binden eines Kräuterbuschen

In diesem Workshop geht es um das traditionelle Binden eines Kräuterbuschen aus neun Pflanzen. Aus einer vorgestellten Auswahl an Pflanzen, ihren Wirkungen und Inhaltsstoffen, kann jeder Teilnehmer den für sich richtigen Buschen zusammenstellen. Hierzu gehören auch Räucher- und Wetterpflanzen für die stürmische Zeit des Jahres.

                         
Salbenküche   24. September

Salbenkochen ist keine Hexerei

Hier geht es um die Zubereitung eigener Salben, verschiedene Zutaten und Grundrezepte werden vorgestellt und ihre Wirkung besprochen. Drei verschieden Salben werden zubereitet und können mit nach Hause genommen werden. Materialkosten: 3,00 €



Räuchern - mehr als nur Duft  29. Oktober

Winterblues - nein danke!   >   Räuchern zur dunklen Jahreszeit

Heute geht es um das Räuchern zur dunklen Jahreszeit und wie man damit Einfluss auf die Stimmungsschwankungen im Herbst und die Raumluft nehmen kann. Es werden verschiedene Möglichkeiten zum Räuchern von Kräutern, Wurzeln und unterschiedlichen Harzen vorgestellt. Eine eigene Räucherfeder kann verziert und eine persönliche Räuchermischung hergestellt werden. Materialkosten je nach Verzierung der Feder und Zusammensetzung der Räuchermischung


Für alle Workshops gilt:

Es handelt sich um überlieferte Pflanzen, Zubereitungen und Anwendungen aus dem Bereich der Volksheilkunde. Es geht um die Bewahrung und Weitergabe des Wissens und der Erfahrungen unserer Vorfahren.
Die Anwendungsbeispiele und Rezepte wurden sorgfältig recherchiert und ausprobiert, eine Haftung seitens des Veranstalters wird nicht übernommen.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Es werden keine medizinischen Ratschläge gegeben.
Im Krankheitsfall ist ein Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren.

Für Kräuterführungen und Workshops besteht die Möglichkeit von Gruppenrabatten und Geschenkgutscheinen. Rabatte für Einzelpersonen ab drei gebuchten Veranstaltungen.
Gruppen ab fünf Personen können Wunschtermine und -Themen vereinbaren  
                                                                                             
Weitere Themenangebote:
Gemmotherapie, Frühjahrskur, Bitterstoffe, Welcher Tee für welches Weh, Hildegard von Bingen, Heilsteine, Was die Rosskastanie kann, Rund um die Erkältungszeit, Kräuterkuren für den Garten
Unsere Kontaktdaten:

Frühstückspension Konradshof
Konradshofer Str. 1
51580 Reichshof-Eckenhagen


Tel.: +49 (0)2265 9988777
Fax: +49 (0)2265 9973349


info@Konradshof-Pension.de

Öffnungszeiten:

Pension:

- Ganzjährig

Gesundheitsgarten
:

- Termine unter Veranstaltungen
Der Konradshof
  Naherholung im Herzen des Oberbergischen Landes